Strasbourg Deux—Rives
Neuigkeiten
Starseite > Neuigkeiten > Städtebauliche Projekt > Willkommen den neuen Einwohner*innen der Stadtviertel Citadelle und Coop!
Vue sur Dock-1 depuis le bassin de la Citadelle (Crédits : SPL Deux-Rives)

Willkommen den neuen Einwohner*innen der Stadtviertel Citadelle und Coop!

In den Stadtvierteln Coop und Citadelle haben die neuen Einwohner*innen und Betreiber*innen von Geschäften mit der Inbesitznahme ihrer Räumlichkeiten begonnen. Das ist ein bewegender Moment für das Stadtentwicklungsprojekt Deux-Rives / Zwei-Ufer – und eine wesentliche Etappe in seiner Geschichte!

Nach Einweihung des Kulturzentrums La Virgule, das dem Coop-Viertel seit 2019 viele neue Impulse verleiht, beginnt nun auch für die Stadtviertel Citadelle und Coop eine neue Ära: Die Gebäude sind seit Kurzem bezugsfertig. Wir heißen die neuen Einwohner*innen willkommen!

Citadelle Dock-1, Wohnungen und ein Parkhaus in Silo-Form

 Dock-1 besteht aus einem Parksilo mit 432 Standplätzen und einem deutlich höheren Wohngebäude mit ca. 100 Wohneinheiten. Es ist das erste Bauträgerprojekt des neuen Stadtquartiers Citadelle. Die im Sommer 2019 in Angriff genommenen Bauarbeiten sind inzwischen fast abgeschlossen, die Gerüste bereits entfernt. Seit dem 16. Mai des Jahres können die Besitzer*innen einziehen.

Entre2Rives und die neuen Bewohner des Coop-Viertels

Nach der Einweihung des Kulturzentrums La Virgule 2019, dem Beginn der Nutzung des ehemaligen Lagerhauses Union Sociale durch die Straßburger Museen im Oktober 2020 und dem Einzug von Unternehmen im ehemaligen Verwaltungsgebäude L’Administration (März 2022) beziehen seit Ende Mai 2022 die Eigentümer*innen des Wohngebäudes Le Toit ihre Wohnungen. Le Toit ist Teil des im Bau befindlichen Komplexes Entre2Rives.

Nach Bezug dieser 72 Wohnungen ist für September 2022 die Übergabe der 66 Einheiten des Wohnturms La Tour an ihre Besitzer*innen vorgesehen.

Und im weiteren Verlauf des Jahres…

Ende 2022 wird das Stadtviertel Starlette die ersten Bewohner*innen des Wohnblocks Quai Starlette begrüßen können. Bis zur Lieferung des Parksilos StarDock (2024) wird ihnen ein provisorischer Parkplatz nördlich der André-Bord-Brücke zur Verfügung stehen.